Behinderten Sportverband Niedersachsen
TSV Warzen e. V.


Foto: Wilfied Fischer
Ansprechpartner;

für die Leichtathletik im TSV ist Wilfried Fischer, Am Knick 4, 31061 Alfeld - OT Warzen

Tel. (0 51 81) 28 999 03


Foto: Christian Rey
Spartenleiter

Christian Rey, Am Knick 12, 31061 Alfeld - OT Warzen

Tel. (0 51 81) 81 668
email: c.rey@web.de


Spartenteam

Christian Rey, Wilfried Fischer, Sandra Hoeft, Ilka Koch, Anja Struss, Johann Wagner, Gaby Holzhaus und Laura Frost.



Jugendleiterin im TSV Warzen
Silke Lippke, Gerzer Str. 4, 31061 Alfeld - OT Warzen, Tel. (0 51 81) 280 487



ܜbungsleiter
Johann Wagner




TSV Warzen Leichtathletik Sommertraining:


Foto: Gabi Holzhaus


Kinder von 04 bis 09 Jahre
Dienstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Hindenburg - Stadion Alfeld

ܜbungsleiter: Gabriele Holzhaus (Tel.: 05181/2870280 oder 0151/26035804), Laura Frost, Manuela Bente



Kinder von 10 bis 11 Jahre und Jugend von 12 bis 19 Jahre

Montag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Hindenburgstadion Alfeld

Donnerstag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Hindenburgstadion Alfeld

Freitag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Hindenburgstadion Alfeld

Samstag nach Absprache

Bei schlechtem Wetter gehen wir nach kurzfristiger Absprache zum Training in die Halle.
Bitte immer Kleidung zum Wechseln nach dem Training sowie Badesachen mitbringen.


Foto: Johann Wagner
Übungsleiter: Johann Wagner




Leichtathletik Kalender 2017

Terminkalander Leichtathletik 2017



Eselauf 2017

Flyer zum Esellauf 2017


Wettkampftermine (PDF-Dokumente):

Wettkampfübersicht - Monat September 2017
Wettkampfübersicht - Monat Oktober 2017



Leichtathlet des Monats/Jahres (PDF-Dokumente):

Punktewertung - aktualisiert am 09.11.2015

Leichtathlet des Monats Monatswertung 2017 - aktualisiert am 05.09.2017

Leichtathlet des Monats Jahreswertung 2017 - aktualisiert am 05.09.2017



Wettkampfergebnisse der Kinder und Jugendlichen

Wettkampfergebnisse der Kinder und Jugendlichen 2017 - aktualisiert am 05.09.2017

Wettkampfergebnisse der Kinder und Jugendlichen 2016



Silas Deinert wird bei den Deutschen Meisterschaften Deutscher Meister

Erfurt richtete in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik des Deutschen Behinderten Sportverbandes aus. Vom TSV Warzen hatte sich Silas Deinert, Altersklasse männliche Jugend unter 16 Jahre, für den Hochsprung, mit 1,20 m, die 100 m, mit 16,56 Sekunden, und den Weitsprung, mit 3,75m, qualifiziert. Bei sommerlichen Temperaturen, 28 Grad Celsius, begann Silas mit dem Hochsprung. Nachdem er die Einstiegshöhe von 1,00 m übersprungen hatte, schlich sich bei der nächsten Höhe von 1,05 m eine Konzentrationsschwäche ein und er schaffte diese Höhe nicht im ersten sondern erst im zweiten Versuch. Konzentriert übersprang er alle weiteren Höhen bis 1,25 m im ersten Versuch, die Latte wurde aller 5 cm höher gelegt. Die 1,30 m waren dann aber diesmal zu hoch, so daß Silas mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,25 m Deutscher Meister im Hochsprung wurde.
Nach einer Pause von dreieinhalb Stunden standen die 100 m auf dem Zeitplan. Hier setzte Silas sich gleich nach dem Start an die dritte Stelle die er bis ins Ziel verteidigte. Mit 15,57 Sekunden verbesserte er seine persönliche Bestzeit um 99hundertstel und erreichte einen sehr guten dritten Platz.
Es folgte als letzte Disziplin der Weitsprung. Hier hatten alle Athleten mit dem starken Wind zu kämpfen. Silas trat bei den ersten zwei Versuchen über und er mußte für den Endkampf einen Sicherheitssprung in die Grube bringen nachdem der Anlauf immer wieder verlängert wurde. Mit 2,62 m gelang es ihm auch. Die nächsten zwei Sprünge waren dann aber wieder ungültig, so daß der Anlauf weiter verlängert werden mußte. Im sechsten Versuch passte der Sprung und er ging 3,67 m weit. Diese weite bedeutete ebenfalls den dritten Platz. Stolz nahm Silas bei der Siegerehrung seine drei Urkunden und Medaillen, eine Goldene und zwei Bronzene, entgegen.

Foto:Deinert
Silas Deinert erkämpft bei den Deutschen Meisterschaften in persönlicher Bestzeit mit 15,57 Sekunden den dritten Platz
Foto:Deinert
Deutsche Meisterschaften in der Leichtathletik der Behindertensportler Silas Deinert wird im Hochsprung mit 1,25 m zum Deutscher Meister
Foto:Deinert
Siegerehrung bei den Deutschen Meisterschaften im Weitsprung Silas Deinert springt mit 3,67 m auf Platz Drei



Silas Deinert holt drei Deutsche Meistertitel bei den Hallenmeisterschaften des Deutschen Behindertensportverbandes in Erfurt!

Silas verteidigte seinen Titel im Weitsprung und gewann über 200m und 800m, zusätzlich wurde er Zweiter über 60m.
Silas Deinert, mJU16, hatte sich für die Hallenmeisterschaft qualifiziert. Er war sich aber nicht sicher wie er diesen Wettkampf überstehen wird, da er erst eine Erkältung überstanden hat. Als erste Disziplin waren die 60 m an der Reihe. In 10,23 Sekunden kam Silas auf dem zweiten Platz ins Ziel. Es folgten die 200m, mit gelaufenen 35,00 Sekunden holte er sich seinen ersten Meistertitel. Als dritte Disziplin stand der Weitsprung auf dem Zeitplan. Dort hatte er seinen Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Mit 3,28 m setzte er sich gleich an die Spitze der Teilnehmer. Im zweiten Versuch steigerte er sich auf 3,29 m. Diese Weite reichte zur Titelverteidigung, der Zweite sprang 3,28 m. Zum Abschluß stellte sich Silas dem Starter über 800 m. In 3:16,57 Minuten lief er auch hier als Erster ins Ziel. Mit drei Deutschen Meistertiteln und einem zweiten Platz fuhr Silas Deinert erfolgreich nach Hause.

Silas mit Urkunde, Medaille und Geschenk nach der Siegerehrung über 200 m. Hier wurde er Deutscher Meister in 35,00 Sekunden

Silas Deinert beim Start über 800 m der mJU16

Zieleinlauf 800 m der mJU16, Silas wird Deutscher Meister in 3:16,57 Minuten



Landesmeisterschaften


Dieses Jahr konnten erstmals die Athleten vom Behindertensport-Verband-Niedesachsen bei dieser Landesmeisterschaft an den Start gehen, aber leider nur außer Konkurenz. Silas Deinert wollte vor den Deutschen Meisterschaften am 25. 02. 2017 in Erfurt seine Form testen. Er startete am Sonntag, 22. 01. 2017 über 300 m bei der M15. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 52,91 Sekunden lief er ins Ziel.
Silas Deinert nach dem Start über 300 m der M15





38. Internationale Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik der Menschen mit Behinderung am 15.-17.07.2016


Silas Deinert beim Weitsprung




Deinert bei der Siegerehrung Weitsprung mJU16, 3. Platz mit 3,48 m




Silas Deinert mit seinen Medaillien Gold im Hochsprung, 1,05 m mJU16 und Bronze im Weitsprung, 3,48 m Bronze






Landesmeisterschaften des Behindertensportverbandes Niedersachsens in Wilhelmshaven am 04./05.06.2016


Silas Deinert, mJU18 beim Weitsprung 2. Platz




Silas Deinert, mJU18 beim 200 m Lauf 4. Platz




Silas Deinert beim Hochsprung der Männer, 4. Platz




Silas Deinert beim Start 100 m der mJU18, 5. Platz









Lauf und Party in Hönze 2016

In Hönze fand der 9. Hönzer Partylauf statt. Hier waren insgesamt 200 Läufer am Start. Die Laufbedingungen waren sehr gut nur in der offenen Feldmark war es windig. Der TSV-Warzen war vor Ort.

5 km:
Silas Deinert vom TSV war als jüngster Läufer des Vereins mit am Start,er belegte in der AK U16 den 4.Platz in einer Zeit von 25:55 Minuten.









2015 wurden drei erste Plätze bei den Landesmeisterschaften des BSN erkämpft


Nachdem dem Antrag des TSV Warzen, Mitglied im BSN zu werden, stattgegeben wurde, auf diesem Weg noch einmal ein Danke an den Vorstand des TSV, konnte Silas Deinert für den BSN starten. Seit November 2014 ist er Mitglied im Landeskader der Behindertensportler und nahm sowie nimmt regelmäßig an den Wochenendlehrgängen, die monatlich stattfinden, des BSN teil. In Göttingen fanden am 20. Juni 2015 die Landesmeisterschaften des BSN statt, gemeinsam mit den Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und Jugend U18 des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes. Für Silas Deinert war diese Meisterschaft etwas Neues, konnte er sich doch mit Athleten messen, die das gleiche Handicap haben wie er. An so einem großen Wettkampf hat er außerdem noch nie teilgenommen. Beeindruckt von der Kulisse - ungefähr 1.000 Zuschauer -und von der Moderation - jeder Behindertenathlet wurde mit dem Namen und Verein vorgestellt und von den Moderatoren bei den einzelnen Wettkämpfen angefeuert - begann er mit dem Weitsprung. Gleich im ersten Versuch konnte er sich in seiner Altersklasse, männliche Jugend unter 14 Jahre, mit neuer persönlicher Bestweite von 3,40 m an die erste Position springen. Die Weite verbesserte er im dritten Versuch auf 3,59 m. Mit seiner Leistung wurde er Landesmeister des BSN im Weitsprung. Beflügelt von diesem Erfolg ging er zum Start über 75 m der mJU14. Gleich mit dem Start setzte Silas sich an die Spitze des Feldes, die er bis zum Ziel verteidigte. Mit der zweiten persönlichen Bestleistung holte er sich den nächsten Landesmeistertitel an diesem Tag. Nach einer zweistündigen Pause, die für Silas viel zu langsam verging, stand der Start über 800 m der mJU14 auf dem Zeitplan. Leider war er in seiner Altersklasse der einzige Starter und er musste mit einem Athleten aus der Männerklasse starten, der auch der einzige war. Sein Ziel war eine Zeit unter drei Minuten, doch alleine laufend, konnte er seine Zielstellung nicht ganz erfüllen. In 3:01,71 min. lief er dennoch eine weitere persönliche Bestleistung an diesem Tag und seinen dritten Sieg ein. Froh und glücklich nahm Silas bei den Siegerehrungen, auf der obersten Stufe stehend, seine Urkunden und das Siegergeschenk in Empfang. Mit drei ersten Plätzen im Gepäck trat er stolz die Heimreise am Abend an. Nicht nur beim BSN startet Silas Deinert, sondern er geht auch bei Volksläufen und Wettkämpfen des Leichtathletik Verbandes an den Start. Dort erreicht er ebenfalls gute Ergebnisse.

So schaffte er 2015 drei Einträge in die Bestenliste des Kreises Hildesheim und einen Eintrag in die Bestenliste des Bezirkes Hannover.

Silas trainiert regelmäßig mit viel Spaß in der Jugendtrainingsgruppe der Leichtathleten des TSV Warzen.

An Veranstaltungen der Leichtathleten beteiligt er sich ebenfalls, wie Winterlauf Trainingsserie, Jahresabschluss der Jugendgruppe oder der Leichtathletik-Sparte usw.

Die Kinder, Jugendlichen und der Übungsleiter werden auch 2016 alles unternehmen dass sich Silas weiterhin in unserer Gruppe wohl fühlt, weiter Spaß an der Leichtathletik hat und sich sportlich weiter entwickelt.
BSV Silas Deinert
Silas Deinert bei den Landesmeisterschaften des BSN
Siegerehrung 75 m ; Weitsprung u.800 m jeweils 1.Platz




zurück