Bau altes Clubhaus

/, Chronik, Clubhaus/Bau altes Clubhaus

Bau altes Clubhaus

Der mit so großer Mühe, wie schon dargelegt, geschaffene Sportplatz, der im Jahre 1953 festlich eingeweiht wurde und für den an die Stadt Alfeld im Jahr 150 DM als Pacht gezahlt werden muss, erhielt in den nächsten Jahren eine stete Verbesserung, machte aber auch eine sorgsame Pflege in verschiedener Hinsicht nötig. Anfang der 60ziger Jahre ließ der Verein am Hang, nach Frost´s Haus gelegen und nicht weit vom Haupteingang entfernt, ein sehr geräumiges Sporthaus zur Betreuung der Spieler errichten. In ihm sind getrennte Kabinen zum Umkleiden für die Eigenen und Gästspieler, sowie für die Schiedsrichter vorhanden, ferner ein Duschraum mit Elektroheizung, eine Toilette mit Abwässerung. Die Reinigung der Räume wird jetzt aus Ersparnisgründen von den Spielern selbst durchgeführt.

Seit kurzem steht an der Schmalseite im Süden am Waldrand, eine von Hermann Stuhlmacher gestellte Wellblechagarage, als Geräteraum für die Aufbewahrung aller notwendigen Untensilien, wie Eckfähnchen, Abkreidekarren usw. An der langen Steilhangseite sind 6 weißgestrichene Bänke für ältere Besucher aufgestellt.

Der Verein hat auch bald die Möglichkeit, Spiele unter Flutlicht auszutragen. Vier Lichtmasten stehen schon und werden in Kürze auf die notwendige Zahl von 6 ergänzt. Zu diesen Aufgaben kamen andere: Tore mit dazugehörenden Netzen und Haken mussten erneuert werden, eine dauerhafte Barriere aus Eisenrohren -natürlich gegen Rost gestrichen- wurde nötig, das große Eingangstor und die kleine Tür beim Friedhof mussten erneuert werden, bzw. ausgebessert werden, wie auch der beschädigte Umzäunungsdraht. Zur Blockade für Autos wurde für das Eingangstor eine starke Sperrkette beschafft. Die Gemeinde trug diese Ausgaben. Einige Spieler hoben zur Kenntlichmachung der Grenzlinien einen Graben aus und füllten diesen mit rotem Ziegelmehl an.

Hinzu kamen Schönheitsarbeiten, wie Streichen der Torpfosten und der beiden Türen. Drainagearbeiten, Herrichtung eines Standes für den Getränke- und Würstchenverkauf und manches andere. Viel Arbeit, viel Fleiß, aber auch viel Erfolg und Freude!

2018-02-21T08:31:33+00:0030 Juli, 1960|Categories: Allgemein, Chronik, Clubhaus|

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.