Warzer Turm

/, Sportplatz/Warzer Turm

Warzer Turm

Zwei Bezeichnungen weisen noch auf die frühere Bedeutung als “Grenzort Warzen” hin. “Warzer Turm” und “Warzer Schlag” Während der “Warzer Turm” vermutlich zum Schutze des Alfelder Weichbildes diente war der “Warzer Schlag” eher ein Schlagbaum zwischen Gerichtsbezirken Wispenstein und Lauenstein. Das sog. Nachbild des “Warzer Turms” steht am Zugang zum Sportplatz in Warzen und diente als “Kassenhäuschen” auf der Sportanlage in Barsinghausen. In Eigenleistung organisierte man den Transport nach Warzen und gab dort dem “Turm” einen neuen Anstrich und ein passendes Dach. Heute wird der Turm wiederum als “Kassenhäuschen” genutzt.

2018-02-21T07:47:27+00:00 19 September, 2008|Categories: Chronik, Sportplatz|

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.