Torreiches Testspiel – 6 Tore in den letzten 15 Minuten!

///Torreiches Testspiel – 6 Tore in den letzten 15 Minuten!

Torreiches Testspiel – 6 Tore in den letzten 15 Minuten!

4:4 im letzten Test

Am Sonntag konnte man gegen den FC Sülbeck/Immensen II aus dem Landkreis Northeim einen guten Test auf dem heimischen Platz in Warzen absolvieren. Im Kader standen einige Stammkräfte der I. Herren sowie einige Spieler die sich laut Trainer Sven Dammann nochmal zeigen konnten um sich einen Platz im Kader der Ersten zu sichern.

In der ersten Halbzeit probierte man eine neue Defensivtaktik. Mit Jan Hage als Libero den Weißflog-Brüdern als Verteidiger und einer kompakten Mittwelfeldreihe versuchte man so die Räume eng zu machen und den Gegener somit zu langen Bällen zu zwingen. Dies hat nach leichten Schwierigkeiten in der Anfangsphase sehr gut fiunktionsiert. Immer wieder konnte man gefährliche Konter fahren. Nach einem wunderschönen Pass von Andre Weißflog in den Lauf von Hammad Abduallahi konnte dieser den Ball in der linken Ecke des Tores sicher versenken.
Der FC Sülbeck/Immensen II hatte mehr Ballbesitz konnte diesen allerdings nicht in Tore ummünzen, sondern hatte nur einige gute Möglickeiten.

In die zweite Hälfte startete man mit einigen Wechseln und mit der gewohnten alten Taktik, die nicht so defensiv ist wie in Halbzeit 1. Das Spiel wurde deutlich unruhiger und man verlor die defensive Grundordnung immer mehr. Zunächst konnte jedoch Hammad Abdullahi nach einer guten Einzelaktion auf 2 zu 0 erhöhen. Kurz darauf dann der Anschlusstreffer für Sülbeck nachdem man in der Defensive nicht mehr in die Zweikämpfe kam. Nach einer schönen Flanke von Sven Weißflog konnte Philipp Meyer auf 3 zu 1 erhöhen. Ab jetzt verlor man komplett die Ordnung in der Defensive und konnte keinen erfolgreichen Zweikmapf mehr führen. Innerhalb wenig Minuten konnte Sülbeck das Spiel drehen und führte 4 zu 3. In der letzten Spielminuten konnte Christian Zirkenbach durch einen schönen Freistoß das 4 zu 4 erzielen.

Zusammenfassend eine gutes Testspiel der dem Team gezeigt hat, dass man noch viele Aufgaben vor sich hat. Nach einer 3 zu 1 Führung in einem Heimspiel darf man das Spiel nicht mehr so aus der Hand geben. Wenn diese Fahrlässigkeit in Heimspielen nicht abgestellt wird, dann wird es schwer in der 1. Kreisklasse Punkte zu holen.

Bevor es am Sonntag zum ersten Punktspiel nach Eberholzen geht testet man am Donnerstag in einem interen Testspiel der Ersten Herren gegen die zweite Herren um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Warzen.

2018-07-30T13:25:58+00:0030 Juli, 2018|Categories: Herrenfussball, I. Herren|

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.