In den Wintermonaten sind die Fußballer in der Halle und das Clubhaus wird nicht ganz so häufig genutzt. Die kleine Pause eignet sich immer wieder zu irgendwelchen Verbesserungen oder auch Verschönerungen in den vorhandenen Räumlichkeiten.  Die “alten” Fliesen haben ausgedient und werden durch neue einheitliche Fliesen nun auch im großen Raum ersetzt. So wird auch in diesem Winter die Zeit genutzt um dem Mittelpunkt des TSV Warzen – das Clubhaus – nachhaltig zu verbessern und verschönern.
Der Vorstand sagt Danke an dieser Stelle an Rolf “Fiffi” Lange und Conrad Grimme für die ehrenamtliche Eigenleistung.