Nach dem 4:0 Heimsieg gegen die TSG Everode ist unsere U13 am Samstag bereits einem Spieltag vor Saisonende Meister. Die besten Glückwünsche an das junge Team um Trainer Sven Klein und Betreuer Joachim “Scholli” Scholt.

JSG Warzen/Gerzen – TSG Everode 4:0 (1:0)

Samstag, 09.06.2007 14:00 Uhr

Mannschaftsaufstellung:
Steffen Klein, Julian Schwarz, Till Hausmann, Maximilian “Maxi” Matzner, Julian “Scholli” Scholt, Jannis Wiening, Dennis Möhle, Steven Basel, Jonas Lukas, Torben Neumann

Spielbericht:
Spielberichtsverfasser: Joachim “Hottel” Wiening! Vorbericht: In einer sengenden Hitze mußten bereits vor dem Spiel die Elternschaften bei kühlen Getränken schwitzen! Trainer Sven Klein holt seine Truppe in den Schatten und bespricht dier Taktik. Anpiff 14.08 Uhr. Bereits nach 13. Sekunden schloß Jannis Wiening ein wunderbares Zuspiel von Dennis Möhle erfolgreich ab, indem er dem Gästetorwart keine Chance gab und cool rechts unten versenkte. Eine Minute später die nächste Großchance durch Jonas Lukas, doch er scheiterte knapp.10. Min. Chancen ohne Ende. 14. Min. Großchance Jannis Wiening, der wiederholt nach einer guten Vorlage von Dennis Möhle knapp scheitert. Everode kommt nur sporadisch in die gegnerische Hälfte, aber wenn, dann ist Julian Schwarz ein sicherer Garant in der Abwehr mit seinen beiden Außenverteidigern Till Hausmann und Jonas Lukas, bzw. Maxi Matzner. 27. Min. Das Spiel verflacht etwas, Feldüberlegenheit total für unsere Jungs. 29. Min. Abwehrchef Julian Schwarz tankt sich durch die gegnerische Abwehrreihe und scheitert mit einen Schuß aus ca. 16m knapp. Halbzeit. Kühle Getränke (alkoholfrei) für die zahlreich erschienenen Eltern! 31. Min. Großchance Jannis Wiening, knapp über die Latte. 32. Min. Chance Dennis Möhle, knapp gescheitert. 39. Min. Das Spiel verflacht. 42. Min. Nach Ecke von Jonas Lukas fällt das überfällige 2 – 0 für unsere “Eurofighter”. Torschütze Steven Basel. 49. Min. Riesenchance für Dennis Möhle. Frei vor dem Tor wird die Chance vergeben. 54. Min. Steven Basel tankt sich rechts durch und scheitert knapp am gegnerischen Goalkeeper. 56. Feldüberlegenheit für unsere Jungs. Es hätte durchaus 8 oder 10 – 0 stehen können! 58. Min. Jannis Wieniing erzielt seinen zweiten Treffer mit einem satten Schuß aus 8m ins linke, untere Eck. 3 – 0 ! Meister ole! 60. Min. Julian Schwarz erzielt das 4 – 0 nach gutem Durchsetzungsvermögen. Aufstieg, Aufstieg, Aufstieg, das Bier läuft die Kehlen herunter! Natürlich nicht bei jedem!! Eine geschlossene Mannschaftsleistung über die gesamte Saison mit einem verdienten Meister! A l l e haben überzeugt!!!!!

Das Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft am 09.06.2007 nach dem entscheidenden Sieg.