Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und das WM-OK 2006  hat die Aktion zu Fußball WM ins Leben gerufen und der TSV Warzen beteiligt sich an diesem Wettbewerb. Die Arbeitsgruppe, die bereits im Juni 2004 die Arbeit aufgenommen hat, hat alle Veranstaltungen durchgeführt. Insgesamt mussten vier Aktionen gemacht werden:

  • WM-Tag „Kinder stark machen“
  • Kurzschulung der Basis – Kurzschulungen der Vereinstrainer
  • Organisation einer Veranstaltung zur Abnahme der DFB-Fußballabzeichens
  • WM-Fahne – Gestaltung einer WM-Fahne mit dem Wappen oder Schriftzug des Verein

Mit 1.786 Punkten rangiert die Arbeitsgruppe “Klub 2006 – Die Fifa WM im Verein” am Ende auf den 252. Platz von 4.446 teilnehmenden Vereinen in ganz Deutschland. Im Landkreis Hildesheim hat der TSV Warzen sogar die höchste Punktzahl erreicht.

WM-Tag „Kinder stark machen“

Jugendtraining mit Stefan Mertesacker am 21.08.2005

Am Sonntag, 21.08.2005 fand um 11.00 Uhr ein Jugendtraining mit Stefan Mertesacker von Hannover 96 statt. Die Kinder waren beeindruckt von Stefan und haben sich sehr gefreut.

WM-Fahne

– Gestaltung einer WM-Fahne mit dem Wappen oder Schriftzug des Verein – WM-Fahne fertig gestellt!

Die Spieler der JSG Warzen/Gerzen haben gemeinsam mit Petra Nicklisch die Fahne bemalt und diese am Freitag, 24. Juni 2005 vorgestellt, siehe 1. Foto. Auf den anderen Bildern sind die fleißigen Helferinnen und Helfer zu sehen. Das Info Team “Klub 2006 – Die Fifa WM im Verein” hat die Fahne bewertet und dem TSV Warzen 180 Punkte plus 26 Bonuspunkte gutgeschrieben!

Kurzschulung der Basis

Kurzschulung der Basis erfolgreich verlaufen!

Die „Kurzschulung der Basis“ stand am Freitag, 08. Juli 2005 in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr auf dem Programm.

Der Regionsbeauftragte des NFV, Werner Brennecke aus Kirchbrak, hat eine Kurzschulung der Jugendtrainer der JSG Warberg und JSG Warzen/Gerzen durchgeführt. Es gab einen etwa zweistündigen theoretischen Teil und anschl. etwa 90 Minuten Praxis mit der E-Jugend der JSG Warzen/Gerzen.
Insgesamt 15 Jugendtrainer/Betreuer konnten geschult werden.

Die volle Punktezahl von 600 Punkten hat die Arbeitsgruppe erhalten!!!

Fußballabzeichen

70 Teilnehmer bei Fußballzeichenabnahme!!!

Die 3. Aufgabe des Wettbewerbes nahm die Arbeitsgruppe am Samstag, dem 09. Juli 2005 in Angriff. In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr hat der TSV Warzen einen Tag zur Abnahme des DFB-Fußballabzeichens ausgerichtet. Hierbei hatte jeder Teilnehmer insgesamt sieben Aufgaben zu erledigen, wobei er bis zu 60 Punkte pro AUfgabe sammeln konnte. Die Punkte wurden hinterher zusammengerechnet und entsprechend dem Endergebnis erhielt man sein Fußballabzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Abgenommen wurde das Fußballabzeichen von Maik Keller vom Lehrausschuss des NFV-Kreis Hildesheim.

Eine Aufgabe lautete u.a. Kunstschütze (siehe Skizze): hier musste der Ball von einem seitlich versetzten Punkt in das Tor geschossen werden.

Bester Teilnehmer war, wie konnte es anders ein, Herrentrainer Lars Falkenberg mit 368 Punkten. Insgesamt konnten 48 Fußballabzeichen vergeben werden. Dafür bekam die Arbeitsgruppe des TSV insgesamt 680 Punkte gut geschrieben.

Ü 10 – Kinder 10 bis 13 Jahre:

Gold (ab 260 Punkte):

Yasin Avsar, TSV Warzen, 302 Punkte
Jannik Hettwer, SV Friesen Langenholzen, 273 Punkte
Florian Hierke, SV Friesen Langenholzen, 267 Punkte
Maximillian Titz, SV Alfeld, 264 Punkte

Silber (ab 220 Punkte):

Niklas Marhenke, TSV Gerzen, 245 Punkte
Nikolas Opitz, TSV Gerzen, 237 Punkte
Marco Mirwald, TSV Gerzen, 226 Punkte
Chris Rettig, TSV Warzen, 221 Punkte

Bronze (ab 180 Punkte):

Justin Weiser, TSV Warzen, 219 Punkte
Jannis Wiening, TSV Warzen, 218 Punkte
Julian Schwarz, TSV Warzen, 214 Punkte
Merlin Schünemann, TSV Föhrste, 213 Punkte
Dennis Möhle, TSV Warzen, 209 Punkte
Jonas Lukas, TSV Warzen, 202 Punkte
Franz-Ferdinand Koch, TSV Warzen, 194 Punkte

Ü 14 – Jugendliche 14 bis 16 Jahre:

Gold (ab 300 Punkte):

René Labude, TSV Föhrste, 320 Punkte
Philipp Loesking, TSV Warzen, 305 Punkte

Silber (ab 260 Punkte):

Dennis Flick, kein Verein, 294 Punkte

Bronze (ab 220 Punkte):

Matthias Senne, TSV Warzen, 248 Punkte
Thiemo Quitz, TSV Warzen, 241 Punkte
Lars Lichtenberg, TSV Warzen, 237 Punkte
Daniel Franz, TSV Warzen, 225 Punkte
Philipp Meyer, TSV Warzen, 221 Punkte

Ü 17 – Erwachsene ab 17 Jahren: 

Gold (ab 340 Punkte):

Lars Falkenberg, TSV Warzen, 368 Punkte
Hendrik Schrader, TSV Warzen, 354 Punkte
Hans-Christian Schrader, TSV Warzen, 352 Punkte
Martin Senne, TSV Warzen, 341 Punkte

Silber (ab 300 Punkte):

Markus Senne, TSV Warzen, 333 Punkte
Mark Springmann, TSV Warzen, 331 Punkte
Dennis Krebs, TSV Warzen, 324 Punkte
Sven Klein, TSV Warzen, 324 Punkte
Martin Kirsch, TSV Warzen, 320 Punkte
Florian Huch, TSV Warzen, 314 Punkte
David Backes, TSV Warzen, 310 Punkte

Bronze (ab 260 Punkte):

Timo Braun, TSV Warzen, 299 Punkte
Sehmuz Avsar, TSV Warzen, 292 Punkte
Jan Schmack, TSV Warzen, 289 Punkte
Tobias Braun, TSV Warzen, 273 Punkte
Christian Bock, TSV Warzen, 267 Punkte
Tristan Kittlaus, TSV Warzen, 265 Punkte
Arne Klingeberg, TSV Warzen, 265 Punkte
Mario Kollmann, TSV Warzen, 263 Punkte

Ü 40 – Erwachsene ab 40 Jahren:

Gold (ab 300 Punkte):

Olaf Hierke, SV Friesen Langenholzen, 336 Punkte
Dietmar Stockmar, TSV Warzen, 301 Punkte

Silber (ab 260 Punkte):

Jens-Uwe Lichtenberg, TSV Warzen, 288 Punkte
Hartmut Titz, SV Alfeld, 282 Punkte
Iris Rabe, TSV Warzen, 266 Punkte

Bronze (ab 220 Punkte):

Joachim Franz, TSV Warzen, 225 Punkte