1. Herren holt zwei Siege; 2. Herren enttÀuscht im Derby; 4. Herren siegt kampflos

Die Sparte Tischtennis kann auf ein ĂŒberwiegend positives Wochenende zurĂŒckblicken. Drei Siegen steht eine Niederlage gegenĂŒber. Etwas ĂŒberraschend konnte unsere 1. Herren zwei der drei Siege einfahren. Hierbei hatte man insbesondere am Freitag etwas GlĂŒck, da der Gast vom SC Barienrode II mit zweifachem Ersatz anreiste. Dieses nutzte unser Teamaus, gewann am Ende mit 9:5 und konnte im Prinzip zwei „Bonuspunkte“ einfahren. Zwar musste unser Team kurzfristig auf Hannes Lippke verzichten, doch Ersatzmann Dennis Heigwer ersetzte ihn eindrucksvoll. Dennis blieb am Ende im Doppel und Einzel ungeschlagen. Die Partie war von Beginn an spannend. Nach Doppel und erstem Einzeldurchgang stand es zwar 6:3, doch nachdem unser vorderes Paarkreuz ihr jeweils zweites Spiel verlor, ging man mit 6:5 in die letzten vier Einzel. Hier bewies man NervenstĂ€rke und konnte alle drei Einzel gewinnen. In die Siegerliste trugen sich am Ende im Doppel Jan Hage mit Florian Langhage und Timo Braun mit Dennis Heigwer sowie im Einzel Jan Hage, Roland Stucke (2 x), Timo Braun, Florian Langhage (2 x) und Dennis Heigwer ein.

Am Samstag gastierte dann der Duinger SC II. Gegen den Aufsteiger aus Duingen hatte man sich viel vorgenommen. Diesmal wurde Hannes Lippke durch Hennig Möhle ersetzt, welcher genauso wie Dennis gegen den SC Barienrode II eine sehr gute Leistung zeigte. Zu Beginn deutete sich eine sehr enge Partie an. Die ersten beiden Doppel waren sehr umkĂ€mpft und konnten am Ende jeweils im fĂŒnften Satz fĂŒr uns entschieden werden. Nachdem man anschließend auch das dritte Doppel und auch unsere Nummer eins Jan Hage sein erstes Einzel gewinnen konnte, stand es schnell 4:0. Dieses beflĂŒgelte unser Team und brachte das Spiel am Ende ungefĂ€hrdet nach Hause. Lediglich Timo Lippke (2 x) und Hennig Möhle (unglĂŒcklich im fĂŒnften Satz nach zwei vergebenen MatchbĂ€llen) mussten ihre Einzel abgeben. Somit konnten Jan Hage mit Florian Langhage, Timo Lippke mit Roland Stucke und Timo Braun mit Hennig Möhle im Doppel sowie Jan Hage (2 x), Roland Stucke (2 x), Timo Braun und Florian Langhage fĂŒr den TSV punkten. Unsere 1. Herren hat demnach einen nahezu perfekten Saisonstart hingelegt und liegt nach drei Spielen ungeschlagen mit 5:1 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Am 23.10. reist unser Team dann zum aktuellen TabellenfĂŒhrer MTV Altendorf.

Einen schwarzen Tag erwischte hingegen unsere 2. Herren. Beim Derby gegen den TSC Sack musste man sich mit 9:1 geschlagen geben. Obwohl Henning Möhle in unserer 1. Herren aushalf, konnte man mit einer solch deutlichen Niederlage nicht unbedingt rechnen. Unser Team fand zu keinem Zeitpunkt in die Partie. Schnell lag man 7:0 im Hintertreffen. Bis auf Rene Beck gingen alle Begegnungen relativ deutlich verloren. Lediglich Ersatzmann Max Oelkers konnte einen Ehrenpunkt einfahren. Unsere zweite Vertretung sollte versuchen das Spiel schnell zu vergessen. Bereits am kommenden Samstag hat man die Chance es im Heimspiel gegen den STC Eime besser zu machen.

Einen erfolgreichen Saisonstart konnte unsere 4. Herren am vergangenen Freitag feiern. Dabei musste unser Team allerdings nichts tun, da der Gast aus Elze am Freitag nicht antreten konnte. Da der Gast erst sehr kurzfristig den Nichtantritt mitteilte, einigte man sich auf ein 9:0. Die Punkte wurden Mirco Ahrens mit Till Hausmann, Jannis Wiening mit Kevin Möhle und Rebekka Wietschorke mit Christian Zirkenbach im Doppel sowie allen genannte im Einzel gutgeschrieben. Nach einem spielfreien Wochenende wird unsere 4. Herren dann am 23.10. gegen den SV Friesen Langholzen aktiv in die neue Saison eingreifen.