2:1 Auswärtssieg bei der JSG Hils

Am 1.Spieltag der U17 Kreisliga Saison empfing die JSG Hils, die JSG Warberg auf dem Delligser Sportplatz. Zu Beginn der Partie, hatten die Gäste vom Warberg Abstimmungsprobleme in ihrem Defensivverbund, dies hatte zur Folge das sich einige Torchancen für die Hausherren vom Hils ergaben. Mitte der ersten Hälfte kamen aber die Gäste besser in Schwung und konnten immer mehr Angriffe starten, bis Fabian Bonn das 0:1 für die JSG Warberg erzielen konnte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte die JSG Hils den 1:1 Ausgleich erzielen. Anfang der 2.Hälfte versuchten die Gastgeber den Spielaufbau des Gegners früh zu stören, dies blieb jedoch ohne Erfolg. Das Spiel verschob sich im Laufe der Spielzeit für die JSG Warberg, diese bekamen immer mehr Spielanteile und konnten mit zahlreichen Torchancen vor dem Hilser Tor auftauchen. Am Ende war es Warbergs Neuzugang Wolfgang Kruse, der gleich in seinem ersten Spiel für die JSG ,den Siegtreffer zum 1:2 erzielen konnte. “Wir hatten Anfangsprobleme ins Spiel zu kommen, aber meine Mannschaft hat dann sehr gut die Kurve bekommen. Ich bin mit dem Endresultat zufrieden. Ich denke wenn wir konzentriert weiterarbeiten, werden wir noch einige Siege einfahren können.” so JSG Warberg Trainer Philipp Meyer.