Unser Team spielte beim 28. Kaierder Altherrenturnier am Sonntag Vormittag in der Delligser Sporthalle mit und belegte am Ende Platz 5. Alle 7 Mannschaften spielte im Modus “Jeder gegen Jeden” den Turniersieger aus.

Man startet gleich mit einer 0:4 Niederlage gegen SG Lenne/Wangelnstedt. Bei dem Spiel lief einfach nichts zusammen und man verlor vollkommen verdient. Im zweiten Spiel gegen den Duinger SC machte man es viel besser und ging durch Ahmed Al Jaff in Führung, nachdem der DSC ausglich sorgten Tobias Braunert und Sebastian Hübner für die 3:1 Führung die am Ende nicht reichen sollte, da man in den letzten 43 Sekunden noch zwei Gegentore kassierte. Gegen den Gastgeber lief es ähnlich, nach Führung durch Martin Kirsch und Ausgleich war es Ahmed Al Jaff der die erneute Führung erzielte, aber wieder kassierte man in der letzten Spielminute den Ausgleich und spielte erneut nur Remis. Im 4. Spiel ging es gegen den Favoriten aus Gronau, die bisher alle Spiele gewonnen hatten. Man ging bereits nach 10 Sekunden durch Martin Kirsch in Führung und zeigte insgesamt ein sehr gutes Spiel. Gronau drehte das Spiel zwar wieder, aber diesmal besorgte Timo Braun das 2:2. Nachdem Gronau das 3:2 erzielte war es Martin Kirsch der nach einer Ecke zum 3:3 traf und diesmal sollte man die letzte Minute ohne Gegentor überstehen. Gegen FSG Hils/Selter schaffte man es nicht den Offensivfussball aus dem vorherigen Spielen zu zeigen und das Spiel endete torlos. Im letzten Spiel kam es dann zu Duell gegen die SV Alfeld. Die Alfelder gingen zwar in Führung, aber Martin Senne glich direkt mit dem Anstoß per Flachschuss aus. Mit einem Konter den Tobias Braunert zu 2:1 abschloss drehte man das Spiel. Die hitzige Schlußphase konnte man auch dank einer Zeitstrafe für den SVA überstehen und man sicherte sich dann doch im letzten Spiel noch einen Sieg. Am Ende war es nur Platz 5 in der Endabrechnung, aber mit der Leistung und den Zusammenhalt war man sehr zufrieden.

Platz Mannschaft Tore Dif Punkte
1 TSV Gronau 16:10 +6 13
2 SG Lenne/Wangelnstedt 12:8 +4 10
3 SV Alfeld 12:10 +2 9
4 DSC Duingen 8:11 -3 8
5 TSV Warzen 10:13 -3 7
6 SG Kaierde/Grünenplan 6:11 -5 6
7 FSG Hils/Selter 7:13 -6 4

Ergebnisse:
SG Kaierde/Grünenplan – DSC Duingen 0:0
SG Lenne/Wangelnstedt – TSV Warzen 4:0
SV Alfeld – TSV Gronau-Leine 0:2
FSG Hils/ Selter – SG Kaierde/Grünenplan 1:3
DSC Duingen – TSV Warzen 3:3
SG Lenne/Wangelnstedt – SV Alfeld 3:2
TSV Gronau-Leine – FSG Hils/Selter 4:2
SG Kaierde/Grünenplan – TSV Warzen 2:2
DSC Duingen – SG Lenne/Wangelnstedt 1:0
SV Alfeld – FSG Hils/Selter 2:1
TSV Gronau-Leine – SG Kaierde/Grünenplan 2:1
SV Alfeld – DSC Duingen 4:0
TSV Warzen – TSV Gronau-Leine 3:3
FSG Hils/ Selter – SG Lenne/Wangelnstedt 2:1
SG Kaierde/Grünenplan – SV Alfeld 2:3
DSC Duingen – TSV Gronau-Leine 1:3
TSV Warzen – FSG Hils/Selter 0:0
SG Lenne/Wangelnstedt – SG Kaierde/Grünenplan 1:1
FSG Hils/Selter – DSC Duingen 1:3
TSV Warzen – SV Alfeld 2:1
TSV Gronau-Leine – SG Lenne/Wangelnstedt 2:3