Die Begegnung war von Anfang an hart umkämpft, der SSV Elze ging in der 22. Minute mit 1:0 in Führung. Doch in der 30. Min. nach einem Torwartfehler konnte Marten Wiermann ausgleichen und man ging mit einem Halbzeitstand von 1:1 in die Kabinen.

Nach der Pause setzte unsere Mannschaft den Gegner sofort wieder unter Druck, was in der 37. Min. belohnt wurde, denn Marten Wiermann gelang es, seinen zweiten Treffer in dieser Partie zu erzielen und somit die Mannschaft mit 2:1 in Führung zu bringen! Elze schaffte es jedoch zu antworten und es gelang ihnen, nach einem schnellen Konter in der 53. Min den 2:2 Ausgleich zu schießen. Die U15 ließ die Köpfe aber nicht hängen und warf weiterhin alles nach vorne. In der 64 Min. bekamen die Warberger einen Freistoß, den Nils Laugwitz aus gut 25m mit einem Traumschuss oben in den rechten Winkel beförderte. Nur drei Minuten später konnte Finn Rudolph in der 67.Min. – nach einer starken Hereingabe von Kenneth Basse – den Ball im Tor unterbringen und somit das Spiel für unsere Mannschaft endscheiden.

Trainer Martin Abdula war von seiner Mannschaft begeistert: “Ich freue mich sehr, hier heute 3 Punkte mitgenommen zu haben und bin sehr stolz über den Team- und Kampfgeist meiner Mannschaft, so kann es gerne weitergehen.”

Das nächste Spiel ist das neu angesetzte Partie gegen den SV Freden am 30.09 um 17:30Uhr in Warzen!