Hausaufgaben gemacht – Alles in eigener Hand für Platz 3!

///Hausaufgaben gemacht – Alles in eigener Hand für Platz 3!

Hausaufgaben gemacht – Alles in eigener Hand für Platz 3!

Nachdem der TSV unter der Woche einen ungefährdeten 4:0 Derbysieg feiern konnte, wollte man das letzte Heimspiel der Saison ebenfalls erfolgreich gestalten, um am letzten Spieltag
die Saison aus eigener Kraft auf Rang drei beenden zu können.

Bei schwülen 27°C empfing man die SG Eitzum Rheden Brüggen. Im Hinspiel hatte man mit starkem Wind zu kämpfen und kam trotz 2:0 Führung nicht über ein 2:2 hinaus. Die SG reiste mit nur zehn Spielern an und begann das Spiel in Unterzahl. Von Beginn an hatte man natürlich die Kontrolle über das Spiel, verstand es aber nicht, früh den Gegner unter Druck zu setzen und so die Schwachstelle der SG zu nutzen. Stattdessen spielte der TSV einen ruhigen Ball ohne gefährliche Abschlüsse. Erst in der 19. Minute konnte Hendrik Sievers die Führung erzielen. Direkt nach dem Tor konnte der Gast ihre Mannschaft aufstocken und spielte nun auch mit elf Mann. Kurz nachdem Al Noor Abaker in der 29. Minute auf 2:0 erhöhte, musste die Spielgemeinschaft verletzungsbedingt wieder einen Spieler vom Feld nehmen und war somit wieder zu zehnt. Nichtsdestotrotz kämpften die in weiß spielenden Akteure und belohnten sich in der 44. Minute mit dem ersten Torabschluss mit dem Anschlusstreffer.

Im zweiten Durchgang war es Ibrahim Abdellah, der in der 51. Minute einen Ball volley nahm und ins lange Eck drosch zur 3:1 Führung, ehe erneut Hendrik Sievers in der 75. Den 4:1 Endstand besorgte. Matthias Senne sah nach wiederholtem Foulspiel in der 89. Minute noch die Ampelkarte.

Alles in allem ein unspektakuläres Spiel bei unangenehmen Temperaturen. Der TSV zeigte eine solide Leistung, investierte nicht so viel ins Spiel wie man es erhoffte. Dennoch reicht der Erfolg, um im letzten Spiel aus eigener Kraft den dritten Platz zu behalten, wenn es um 13:00 Uhr zum Schlusslicht nach Bockenem geht. Anschließend steigt in Warzen die Abschlussfeier aller drei Herrenteams des TSV.

TSV Warzen II – SG Eitzum Rheden Brüggen 4:1 (2:1)
Sonntag 27.05.2018 13:00 Uhr
Aufstellung: Oliver Krumfuß, Malte Schadow, Philipp Meyer, David Vlad, Tilal Dfallah, Hendrik Sievers, Matthias Senne, Ibrahim Abdellah, AInoor Edris, Timo Lippke, Al Noor Abaker Mohamed
Auswechselspieler: Markus Senne, Thore Schadow, Jan Hage
2018-07-09T09:16:46+00:0027 Mai, 2018|Categories: Herrenfussball, II. Herren|

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.